Ausstellung Gassebner / Botzenhardt

Veröffentlicht am 12. Mai 2022 in der Schwäbischen Zeitung, Riedlingen:

Zwei Künstler zu Gast im Kaplaneihaus – Eva Bozenhardt aus Tübingen und Dieter Gassebner aus Blaubeuren folgen Einladung

Gemeinsames Vorbereiten ihrer Ausstellung im Kaplaneihaus in Riedlingen: Eva Bozenhardt mit einem ihrer Gemälde und Dieter Gassebner. Rechts eine seiner Skulpturen aus lackiertem Baustahl. Foto: Eva Winkhart

Der Kunstkreis `84 Riedlingen gibt sich alle Jahre ein Thema vor, nach dem seine bildenden Künstler und Künstlerinnen in ihren Reihen frei arbeiten können. „Stimmungen“ wurde für 2021 gewählt. Das Ergebnis ihrer Auseinandersetzung damit wird von 18 Malerinnen und drei Malern jetzt in einer Werkschau im Kaplaneihaus gezeigt. Vernissage ist am Donnerstag, 10. März, 19 Uhr.

Riedlingen – Zwei Gastkünstler stellen einen Teil ihrer neueren Werke im Kaplaneihaus aus, in den Räumen und auf Einladung des Kunstkreises ’84: Eva Bozenhardt aus Tübingen und Dieter Gassebner aus Blaubeuren. Am heutigen Donnerstag ist um 19 Uhr die feierliche Eröffnung im kleinen Saal des Erdgeschosses. Dr. Berthold Müller, Vorsitzender des Kunstkreises, führt in das Arbeiten der beiden Künstler ein; umrahmt wird die Feier von Musikern der Conrad-Graf-Musikschule.

Über familiäre Verbindungen kennen sich Eva Bozenhardt und Dieter Gassebner. Dass ihre sehr unterschiedlichen Arbeiten zur „Ruhe und Dynamik“ dennoch zusammenpassen und in Riedlingen gut präsentiert werden können, freut beide. Eva Bozenhard ist dabei die Malerin. In Öl auf Leinwand fängt sie Stimmungen ein, an Bahnhöfen, in U-Bahnen, in großzügigen Eingangsbereichen. „Orte des Durchgangs“, sagt sie, stelle sie dar. Dazu greife sie zurück auf eigene Aufnahmen aus ihrem „reichen Fotoschatz“ und setze sie realistisch um, mit viel Gespür für die Atmosphäre. Gerhard Richter und Edward Hopper zählt sie zu ihren Vorbildern.
Dieter Gassebner ist vorwiegend mit Skulpturen vertreten. „Ich arbeite fast ausschließlich mit Baumaterialien“, sagt er. Filigrane, farbig lackierte Elemente aus Baustahl gestalten den vorderen Bereich der Ausstellung; im hinteren Raum stehen drei weiße, dynamische Gebilde aus Beton. Für die Wände seines „Grafik-Kabinettes“ in Riedlingen hat er Kleinformate – kolorierte Tuschezeichnungen – ausgewählt; auch sie wirken dreidimensional.

Die Ausstellung ist zu sehen im Kaplaneihaus in Riedlingen vom 12. Mai bis zum 6. Juni, Freitag und Samstag jeweils von 15 bis 17 Uhr, Sonntag von 14 bis 17 Uhr. Vernissage ist am Donnerstag, 12. Mai, um 19 Uhr.

Von Eva Winkhart

© 2018-2022 Kunstkreis '84 Riedlingen e.V.
Kaplaneihaus - Kirchstr.2 - 88499 Riedlingen
Impressum - Datenschutz
Webdesign und Webhosting sind von Subreality.de aus Altheim.